FC ELLIKON/MARTHALEN

18-09-2018, 1. Mannschaft Herren
FC Ellikon/Marthalen - FC Schaffhausen 2
3:2 (0:1)


Achtungserfolg für den FC Ellikon/Marthalen! Nach dem Sieg gegen das höherklassige FC Schafffhausen 2 steht die Mannschaft im Viertelfinal des SH-Cups.

Für das Achtelfinale des SH-Cups war mit der zweiten Mannschaft des FC Schaffhausen ein starker und zudem höherklassiger Gegner zu Gast in der Wyland-Arena. Die Mannschaft um Trainer Enzo Guadagnino wusste das Schaufenster zu nutzen und gewinnt das Spiel dank zwei späten Toren mit 3:2. Den Grundstein für das positive Resultat legten die Marthaler mit einer engagierten Leistung in der ersten Halbzeit. Obwohl man zur Pause mit 0:1 in Rückstand lag, verzeichnete der FC E/M mehr Torabschlüsse und beklagte zudem einen Pfostentreffer. Die Führung der Gäste fiel hingegen durch einen direkt verwandelten Freistoss. In der zweiten Halbzeit wurde die durchs Band gute Leistung belohnt und bis zur 83. Minute und einem Doppelpack von Colin Jung hatte Marthalen die Partie gedreht. Trotzdem kamen die Zuschauer in den Genuss einer packenden Schlussphase. Schaffhausen zeigte seine spielerische Klasse, schnürte die zunehmend müden Weinländer ein und drängte auf den Ausgleich. Dank eines streng gepfiffenen Elfmeters wurde dieser kurz vor Schluss auch Tatsache. Ein erneutes Elfmeterschiessen wie vor zwei Jahren wusste Marthalen aber zu verhindern. Wegen einer gelben Karte in Unterzahl agierend und mit dem letzten Angriff der Partie erzielte Bosshardt auf akrobatischer Vorlage von Omar Venica den Treffer zum Sieg.

Autor/-in: T. Zuber


Unser Verein

Der Fussballclub Ellikon/Marthalen zählt zu den grössten, regionalen Sportvereinen im Zürcher Weinland.

Unseren Mitgliedern bieten wir die Möglichkeit, sich sportlich, sozial und gesellschaftlich zu engagieren und sich am Fussballsport zu erfreuen.

Neben dem "normalen" Fussballbetrieb führt der Verein alljährlich wiederkehrende Anlässe durch, welche sich in der näheren Umgebung längst etabliert haben.