FC ELLIKON/MARTHALEN

16-10-2019, 1. Mannschaft Herren
FC Feuerthalen - FC Ellikon/Marthalen
5:6 n.E. (3:0)

 


Nach einem knappen 5:6 n.E. Sieg in Feuerthalen steht der FC Ellikon/Marthalen im Viertelfinal des Schaffhauser Cups und trifft dort auf einen attraktiven Gegner, namentlich die zweite Mannschaft des FC Schaffhausen.

Es war keine glorreiche Leistung, welche der FC E/M am Mittwochabend in Feuerthalen an den Tag legte. Dank eines Steigerungslauf in der zweiten Halbzeit reichte es am Schluss dennoch zum knappen Sieg im Elfmeterschiessen. Die etwas neu formierte Mannschaft von Trainer Guadagnino spielte in den ersten 45 Minuten trotz viel Ballbesitz ideenlos und vor allem sehr fehleranfällig. Dies bestrafte Feuerthalen gleich mehrfach und ging verdient mit 3:0 in Führung. Nach der Pause drehte der Gast aus Marthalen, auch dank der Einwechslung vom starken Wiggenhauser, aber auf und erzielte schon kurz nach Wiederanpfiff den ersten Treffer durch Cotti. In der Folge erarbeitete sich der FC E/M viele Chancen und kam durch Tore von Stadler und Virijevic tatsächlich noch zum Ausgleich. Im anschliessenden Elfmeterschiessen machte dann Marthalens Torhüter Hächler den Unterschied. Gleich drei von fünf Elfmeter konnte er parieren und sicherte seiner Mannschaft damit den Einzug in die nächste Runde.

Autor/-in: T. Zuber


Unser Verein

Der Fussballclub Ellikon/Marthalen zählt zu den grössten, regionalen Sportvereinen im Zürcher Weinland.

Unseren Mitgliedern bieten wir die Möglichkeit, sich sportlich, sozial und gesellschaftlich zu engagieren und sich am Fussballsport zu erfreuen.

Neben dem "normalen" Fussballbetrieb führt der Verein alljährlich wiederkehrende Anlässe durch, welche sich in der näheren Umgebung längst etabliert haben.