FC ELLIKON/MARTHALEN

12-03-2019, Senioren 30+
-

Wenn die Tage wieder spürbar länger werden, in feuchten Wäldern der Bärlauch zu spriessen beginnt und in den Gärten die Krokusse sich der Sonne entgegen strecken, ja dann wird es Frühling. Das bedeutet auch, dass die fussballlose Zeit endlich bald vorbei sein wird. Im Hin­tergrund laufen die Vorbereitungen seit geraumer Zeit auf allen Stufen. Auch die Senioren haben das Training wieder aufgenommen und amüsieren sich jeweils am Dienstagabend beim Fussballspiel. Dass die Saison mit dem vorhandenen Spielermaterial nicht einfach sein würde, war den Verantwortlichen klar. Vor allem die Ü30-Senioren könnten noch weitere Spieler brauchen, mussten sie doch oftmals ältere Spieler der Ü40-Mannschaft ausleihen. Trotzdem darf die Vorrunde der Ü30-Mannschaft, unter Leitung von Andreas Vögeli und Claudio Grisenti, durchaus als gelungen beurteilt werden. Aus 8 Partien konnten 4 gewonnen werden, 2 Partien ergaben ein Unentschieden und nur 2 Spiele gingen verloren. Die Ü30-Mannschaft startet am 05. April 2019 zur Rückrunde auswärts beim FC Neunkirch. Die Ü40-Senioren liegen nach der Vorrunde punktgleich mit der SV Schaffhausen auf dem 1. Platz. Aus ebenfalls 8 Spie­len konnten deren 6 gewonnen werden und nur zweimal gingen die „Alt“-Senioren als Verlie­rer vom Platz. Bemerkenswert ist die Strafenstatistik. Dort resultiert beim FCEM eine blanke Null. Vorbildliche Fairness, ebenfalls mit 0 Punkten hat auch der FC Embrach aufzuweisen. Am Freitag, 29. März startet die Rückrunde zuhause gegen den bisherigen Drittplatzierten, den FC Regensdorf. Gleich zu Beginn der Rückrunde wird sich also zeigen, ob die bisherige Erfolgsserie anhalten wird. Bemerkenswert bei beiden Seniorenmannschaft war auch in der abgeschlos­senen Vorrunde die Kameradschaft. Es ist ein Genuss, den beiden Mannschaften zuzuschauen. Es wäre höchstverdient, wenn hie und da weitere Zuschauer den Weg zu den Freitagabend­spielen der Senioren finden würden. Nicht zu vergessen ist, dass auch das Klublokal jeweils geöffnet ist.

Autor/-in: Erich Roost


Unser Verein

Der Fussballclub Ellikon/Marthalen zählt zu den grössten, regionalen Sportvereinen im Zürcher Weinland.

Unseren Mitgliedern bieten wir die Möglichkeit, sich sportlich, sozial und gesellschaftlich zu engagieren und sich am Fussballsport zu erfreuen.

Neben dem "normalen" Fussballbetrieb führt der Verein alljährlich wiederkehrende Anlässe durch, welche sich in der näheren Umgebung längst etabliert haben.