Spielbericht

Senioren Ü30: SV Höngg verdienter Sieger der Dienstagspartie

FC Ellikon/Marthalen – SV Höngg
05.10.2021
1:4 (0:2)
Bei leichtem Nieselregen, aber guten Platzbedingungen, absolvierten die Ü30-Senioren des FCEM am Dienstagabend, 05. Oktober, das Meisterschaftsspiel gegen den SV Höngg.

Die gegnerische Mannschaft spielte von Beginn weg einen druckvollen und schnellen Angriffs­fussball. Der FCEM seinerseits warf alles in die Waagschale um das Spiel ausgeglichen gestal­ten zu können, was gesamthaft in der ersten Halbzeit gut gelang. Besonders die beiden Aussenverteidiger Lukas Strässle und Samuel Casa erledigten ihre Aufgabe gegen die wendi­gen und spielstarken Flügel ausgezeichnet. Trotzdem kamen die Gäste zu Chancen und nach dem Führungstreffer in der 7. Minute, konnte der SV Höngg wegen eines misslungenen Rückpasses in der 25. Minute zum 0:2 erhöhen. Dieses Resultat hatte bis zur Halbzeit Be­stand. Nach der Pause folgte eine starke Druckperiode der Gäste, was sich auch im Resultat ausdrückt. In der 53. und 62. Minute erhöhte der SV Höngg auf 0:4. Doch die Einheimischen kämpften weiter und in der 69. Minute führte ein gelungenes Durchspiel auf der rechten Seite zum 1:4 durch Pace Haregu. An diesem Spielstand änderte sich nichts mehr. Trainer Andreas Vögeli erklärte es seinen Mitspielern nach Spielende richtig. Die Platzherren haben mit viel Einsatz und Laufbereitschaft gespielt. Es ist zu anerkennen, dass der Gegner an die­sem Abend besser war, doch im Hinblick auf die noch folgenden Spiele sind bei gleicher Mo­tivation durchaus Punktgewinne möglich. Bereits am kommenden Freitagabend spielen die Ü30-Senioren ihr nächstes Meisterschaftsspiel auswärts beim FC Wiesendangen.

Autor: Erich Roost

Fanshop

Fancap mit Vereinslogo

Fancap / Farbe: marine / 100% Polyester Grösse: unisex

Schnuppertraining

Haben Sie Interesse an einem Schnuppertraining?

Beitrittsformular

Um Vereinsmitglied zu werden, verwenden Sie bitte unser Beitrittsformular.